Aktuelles

Unser Museum hat Winterpause bis Ostern 2018

 

 

Keller

Einen umfassenden Blick in die Arbeitswelt der Hausbewohner geben die Räume des Kellergeschosses. Neben vielem bäuerlichen und handwerklichen Arbeitsgerät gibt es hier eine Waschküche und einen Mostkeller - den Schwerpunkt aber bildet die Flachsaufbereitung und -verarbeitung, auch typisch für die damaligen Lebensumstände. Die Weberei war für die armen Bauern eine notwendige Nebenerwerbsquelle: Vor 150 Jahren waren in Herbrechtingen rund 120 Weber registriert, die ihre Arbeit vorwiegend in der "Donk" verrichteten, einen dunklen und feuchten Raum unter der Küche; war das auch ungesund für die Menschen, wichtiger war, dass hier unten der Flachs etwas feucht blieb und daher besser zu verarbeiten war: "gute alte Zeit"?